Highlights der Landesmuseen

Steiermark

UR- u. FRÜHGESCHICHTLICHE SAMMLUNG

Strettweger Kultwagen
um 600 v. Chr.
Bronze

Der kleine Weiler Strettweg in der Obersteiermark war 1851 Schauplatz einer der bedeutendsten archäologischen Entdeckungen Österreichs.
Bei Feldarbeiten wurde ein außergewöhnlich reiches Fürstengrab der Hallstattzeit entdeckt, weltberühmt wurde eine seiner Beigaben, der „Strettweger Kultwagen“, ein nach wie vor einzigartiges Meisterwerk der europäischen Eisenzeit.
Auf dem Kultwagen ist eine Opferprozession nach 2 Seiten mit je einem Hirsch als Opfertier, begleitet von Kriegern und Reitern, dargestellt. Die Göttin im Zentrum trägt einen großen Kessel.

Strettweger Kultwagen